+48 818 847 171 info@skandynawskieuchwyty.pl

Geöffnet: mo-fr 10:00-16:00

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DES ONLINE-SHOPS SKANDYNAWSKIEUCHWYTY.PL

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN.

1. Der Administrator der über den Online-Shop gesammelten personenbezogenen Daten ist

SKANDYNAWSKIE UCHWYTY

MOOD NOOK sp. z o.o.
Juliusza Slowackiego 35
80-257 Gdansk
Polska
KRS 0000828106
NIP 584279121
REGON 385514019


e-mail address: info@skandynawskieuchwyty.pl - im Folgenden "Administrator" genannt, zugleich der Online-Shop-Dienstleister und Verkäufer.

2. Die personenbezogenen Daten des Dienstleistungsnehmers (des Kunden) werden gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten vom 29. August 1997 (Gesetzblatt "Dziennik Ustaw" 1977 Nr. 133, Pos. 883 mit Änderungen) und dem Gesetz über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen vom 18. Juli 2002 (Gesetzblatt "Dziennik Ustaw" Nr. 144, Pos. 1204 mit Änderungen) verarbeitet.

3. Der Administrator bemüht sich mit besonderer Sorgfalt die Interessen der betroffenen Personen zu schützen, und insbesondere sicherzustellen, dass die von ihm gesammelten Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeitet werden; für die bestimmten, rechtmäßige Zwecke erhoben und keiner weiteren Verarbeitung unterzogen werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist; inhaltlich korrekt und angemessen in Bezug auf die Zwecke sind, für die sie verarbeitet werden und in einer Form gespeichert sind, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, nicht länger als es notwendig ist, um den Zweck der Verarbeitung zu erreichen.

Alle auf der vorliegenden Seite auftretenden Wörter, Ausdrücke und mit einem großen Buchstaben beginnenden Akronyme (z.B. Verkäufer, Online-Shop, elektronische Dienstleistung) sollten gemäß ihrer Definition in den Bestimmungen des Online-Shops verstanden werden, die im Abschnitt "Die allgemeinen Geschäftsbedingungen" verfügbar sind.

ZWECK UND UMFANG DER DATENERHEBUNG
1. Der Zweck der Erhebung personenbezogener Daten durch den Administrator ist:
1.1.Die Anknüpfung, inhaltliche Gestaltung, Änderung bzw. Auflösung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Dienstleistungsanbieter (dem Verkäufer) und dem Diensleistungsnehmer (dem Kunden), das darin besteht, dass elektronische Dienstleistungen über den Online-Shop erbracht werden oder ein Verkaufsvertrag für Produkte abgeschlossen und erfüllt wird und die Produkten an den Kunden geliefert werden.

1.2. Direktmarketing eigener Produkte oder der Dienstleistungen des Administrators.

2. Bei Kunden, die die Dienstleistungen im Bereich der Lieferung der Produkte an den Kunden in Anspruch nehmen, stellt der Administrator die vom Kunden erhobenen personenbezogenen Daten dem Spediteur in dem Umfang zur Verfügung, der zur Durchführung der Lieferung notwendig ist:
2.1. Apaczka und DPD Polska Sp. Z oo z o. o. mit Sitz in Warszawa (Adresse des Hauptsitzes: ul. Mineralna 15, 02-274 Warszawa) im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters: 0000028368.

3. Bei Kunden, die elektronische Zahlungen oder eine Zahlungskarte verwenden, übermittelt der Administrator die erhobenen personenbezogenen Daten der Kunden nur dem vom Kunden gewählten Vermittler und nur in dem Umfang, der für die Zahlung des Kunden über diesen Vermittler notwendig ist. Der im Online-Shop verfügbare Vermittler ist:
3.1. Dotpay SA mit Sitz in Kraków, 30-552 Kraków, ul. Wielicka 72, eingetragen beim Bezirksgericht Kraków-Śródmieście in Kraków, XI. Handelsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der Nummer 0000296790, mit der Steuernummer NIP 634-26-61-860, NIP EU PL6342661860, REGON-Nummer 240770255
4. Der Administrator verarbeitet die folgenden persönlichen Daten der Dienstleistungsnehmer (der Kunden): Vor- und Nachname; E-Mail-Adresse; Kontakttelefonnummer; Adresse (Straße, Hausnummer, Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort, Land). Bei Dienstleistungsnehmern (Kunden), die nicht zugleich Verbraucher sind, verarbeitet der Administrator zusätzlich den Firmennamen und die Steueridentifikationsnummer (NIP).

5.Die Angabe der personenbezogenen Daten, in denen in Ziff. 2.4. die Rede ist, ist notwendig zur Erbringung der Elektronischen Dienstleistungen durch den Dienstleistungsanbieter im Rahmen des Online-Shops bzw. zum Anschluss eines Verkaufsvertrages für Produkte.

COOKIES UNS BETRIEBSDATEN

1. Die Cookies sind kleine Textinformationen in Form von Textdateien, die durch den Server geschickt und beim Besucher der Webseite des Online-Shops gespeichert werden (z.B. auf der Festplatte des Computers, Laptops oder auf der Smartphone-Speicherkarte – je nachdem, welches Gerät von Ihnen beim Besucher unseres Online-Shops benutzt wird. Detaillierte Informationen zu den Cookies sowie die Geschichte ihrer Entstehung sind unter anderem hier zu finden: http: //pl.wikipedia.org/wiki/Ciasteczko

2. Der Administrator verarbeitet die in den Cookies enthaltenen Daten während der Nutzung der Webseite des Online-Shops durch Besucher zu folgenden Zwecken:

2.1 Identifikation im Online-Shop Angemeldete der Benutzer und Anzeige, dass sie angemeldet sind;

2.2. Speicherung der dem Warenkorb hinzugefügten Produkte, um eine Bestellung aufzugeben;

2.3. Speicherung der Daten aus den ausgefüllten Bestellformularen, Umfragen oder der Anmeldedaten im Online-Shop;

2.4. Anpassung des Inhalts der Webseite des Online-Shops an die individuellen Präferenzen Dienstleistungsnehmers (z. B. in Bezug auf Farben, Schriftgröße, Seitenlayout) und Optimierung der Nutzung der Webseiten des Online-Shops;

2.5. Anonyme Statistiken zur Darstellung der Nutzungsweise der Webseite des Online-Shop und Untersuchungen der Bedürfnisse der Dienstleistungsnehmer, unter Ausschluss der personalen Identifikation des Dienstleistungsnehmers.

3.Standardmäßig sind die meisten marktüblichen Internet-Suchmaschinen so voreingestellt, dass sie die Speicherung der Cookies akzeptieren. Jeder hat die Möglichkeit, die Bedingungen für die Nutzung der Cookies mit Hilfe der Einstellungen der eigenen Internet-Suchmaschine zu bestimmen. Es bedeutet, dass man z.B. teilweise (vorübergehend) oder ganz das Speichern der Cookies einschränken kann – im letzten Fall kann das aber die Funktionalität mancher Funktionen des Online-Shops beeinträchtigen (es kann z.B. als unmöglich erweisen, dem Bestellungspfad über den Bestellungsformular zu folgen).

4. Die Einstellungen Ihrer Internet-Suchmaschine im Bereich der Cookies sind wichtig aus dem Gesichtspunkt der Zustimmung für die Nutzung der Cookies durch unseren Online-Shop – vorschriftsgemäß kann solche Zustimmung auch durch die Einstellungen der Internet-Suchmaschine ausgedrückt werden.

5. Ausführliche Informationen über das Ändern der Einstellungen für Cookies und deren unabhängiges Löschen in den gängigsten Webbrowsern finden Sie im Hilfebereich der Suchmaschine und auf den folgenden Seiten (klicken Sie einfach auf den Link):

· im Chrome-Browser

· im Firefox-Browser

· im Internetbrowser Explorer

· im Opera-Browser

· in Safari

6. Der Dienstanbieter sammelt auch Betriebsdaten (sog. Protokolle - IP-Adresse, Domäne), die auf unbestimmte Zeit gespeichert werden und zur Erstellung von Statistiken für die Verwaltung des Online-Shops verwendet werden. Diese Daten haben einen kollektiven und anonymen Charakter, d.h. sie enthalten keine Eigenschaften, mit denen die Besucher der Online-Shop-Webseite identifiziert werden. Protokolle werden nicht an Dritte weitergegeben.

GRUNDLAGEN DER DATENVERARBEITUNG

1. Die Angabe personenbezogener Daten durch den Dienstleistungsnehmer/den Kunden ist freiwillig, aber die Nichtangabe der auf der Webseite des Online-Shops und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Shops bezeichneten Personaldaten, die zum Abschluss des Verkaufsvertrages bzw. des Vertrages für die Erbringung der Elektronischen Dienstleistung notwendig sind, resultiert mit der Ablehnung, diesen Vertrag zu schließen. Die für das Abschließen des Kaufvertrags oder des Vertrags über die Erbringung von einer elektronischen Dienstleistung erforderlichen Personaldaten werden jeweils auf der Webseite des Online-Shops genannt.

2. Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden ist die Notwendigkeit, den Vertrag, an dem er beteiligt ist, auszuführen oder auf sein Verlangen vor dessen Abschluss Maßnahmen zu ergreifen. Bei der Datenverarbeitung zur Direktvermarktung eigener Produkte oder der Dienstleistungen des Administrators ist die Grundlage für eine solche Verarbeitung die Zustimmung des Dienstleistungsnehmers/des Kunden.

KONTROLLRECHT, ZUGRIFF AUF DEN INHALT IHRER DATEN UND DEREN ÄNDERUNG

1. Der Dienstleistungsnehmer das Recht, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren.

2. Jeder hat das Recht auf Kontrolle der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die sich auf ihn beziehen und sich in der Datensammlung des Administrators befinden, und insbesondere: das Recht auf die Forderung, die Daten zu ergänzen, zu aktualisieren, zu berichtigen, die Verarbeitung der Daten zeitweise bzw. dauerhaft einzustellen oder sie zu löschen, wenn sie unvollständig, inaktuell oder unwahr sind bzw. wenn sie unter Verletzung des Gesetzes erhoben wurden oder für die Umsetzung des Zieles, für das sie erhoben wurden, nicht mehr nötig sind.

3. Im Falle der Datenverarbeitung zur Direktvermarktung eigener Produkte oder der Dienstleistungen des Administrators ist der Betroffene auch berechtigt, einen schriftlichen, begründeten Antrag zu stellen, um die Verarbeitung seiner Daten aufgrund seiner besonderen Situation einzustellen und der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen.

4. Um die oben genannten Rechte auszuüben, können Sie die Optionen unter dem Konto nutzen oder eine entsprechende E-Mail an die folgende Adresse: info@skandynawskieuchwyty.pl oder schriftlich an die Adresse des Administrators senden.


SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Der Online-Shop kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Der Administrator empfiehlt, nach Übergang zu anderen Webseiten sich mit der dort festgelegten Datenschutzpolitik vertraut zu machen. Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diesen Online-Shop.

2. Der Administrator verwendet technische und organisatorische Mittel, um den Schutz der verarbeiteten Daten entsprechend den Gefahren und der Kategorie der geschützten Daten sicherzustellen, insbesondere sichert er die Daten vor ihrer Weiterleitung an Unbefugte, vor Wegnahme durch Unbefugte, vor Verarbeitung unter Verletzung der gültigen Vorschriften sowie vor Änderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung.

3. Der Dienstleistungsanbieter trifft die folgenden technischen Maßnahmen, um zu verhindern, dass auf elektronischem Wege übermittelte personenbezogene Daten durch Unbefugte erfasst und geändert werden können:
3.1. Sicherung der Datenbank gegen unbefugten Zugriff.

3.2. Zugang auf das Konto nur nach Eingabe des individuellen Login und Passwort.

nach oben
Der Shop befindet sich im Ansichtsmodus
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper Premium