+48 818 847 171 info@skandynawskieuchwyty.pl

Geöffnet: mo-fr 10:00-17:00

Kategorien
---
Archiv
Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Etwas zu lesen

Arten von Möbelgriffen. Wie wählen Sie den richtigen Griff für Ihre Möbel?

Die Auswahl des Griffs endet nicht mit der Auswahl der richtigen Farbe. Die Größe und manchmal auch die Form sind ebenfalls wichtig, je nach Zweck und Ort, an dem wir sie anbringen möchten. In diesem Beitrag haben wir beschlossen, wichtige Informationen zu sammeln und vor dem Kauf vorzuschlagen, worauf zu achten ist. Wir entschlüsseln die Zeichen und übersetzen, um die Auswahl zu vereinfachen.

Kümmere dich um dein Zuhause, damit es den Virus bekämpft, nicht dich. 0
Kümmere dich um dein Zuhause, damit es den Virus bekämpft, nicht dich.

 

Wird Sauberkeit ein neuer Trend sein?

 

Die heutige Welt konzentriert sich auf den Kampf gegen einen mikroskopisch kleinen, aber sehr starken Gegner - das SARS-CoV-2-Coronavirus . Der unsichtbare und so gefährliche Feind bedeutete, dass wir nicht nur unseren Lebensstil ändern mussten, sondern auch unsere Gewohnheiten und die Organisation der Umwelt überdenken mussten. Antibakterielle Mittel wurden unserem täglichen Gebrauch hinzugefügt. Wir haben uns mit Toilettenpapier, Reis und Nudeln ausgestattet. Dann kamen die Gesichtsmasken und Einweghandschuhe. Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, damit unser Zuhause nicht zu einem Krankenhaus wird, sondern ein sicherer und komfortabler Hafen bleibt?

Wird der neueste Trend in der Innenarchitektur nach 2020
"Sauberkeit" oder "steriler Minimalismus" sein? ?

 


 

Wie schützen Sie Ihr Zuhause vor Mikroorganismen?

 

Ein modernes Interieur soll nicht nur schön aussehen, sondern auch das tägliche Funktionieren der Haushaltsmitglieder erleichtern. Die Notwendigkeit, Hygiene und Sicherheit aufrechtzuerhalten, wird bald neue Gewohnheiten bei der Verwendung von Inneneinrichtungen schaffen. Unsere Marke hat beschlossen, Produkte zu isolieren, die die Umsetzung dieser Gewohnheiten erleichtern. Möbelgriffe, Kleiderbügel, Türgriffe und sogar dekorative Elemente können uns in diesen schwierigen Zeiten für die Gesundheit helfen. Alles, was Sie brauchen, ist eine bewusste Entscheidung, um unsere Umgebung für Menschen und für mich, für Viren und Mikroben, freundlicher zu gestalten.

Der NENA M-Griff ist ein klassischer Möbelknauf , der unter dem wachsamen Auge von Handwerkern in Polen hergestellt wird.

Es gibt weltweit Neuigkeiten, dass das SARS-CoV-2 Coronavirus auf glatten Oberflächen - Metallen länger als auf rauen Oberflächen verbleibt. Es hat sich auch als leicht "waschbar" erwiesen, weshalb von uns spezielle Hygienemaßnahmen erwartet werden. Wir haben jedoch gute Nachrichten. Metall unebenes Metall. Wir laden Sie ein, über Oberflächen zu lesen, die keine Favoriten ungebetener Gäste sind und für das Auge unsichtbar sind.


 

Möbelgriffe, die Viren und Bakterien nicht mögen

Viren, Seuchen und Pandemien haben die Menschheit immer heimgesucht, aber die jüngsten Ereignisse sind eine besondere Situation. Die Welt war nicht auf ein Virus vorbereitet, das in jedem Land seine Heimat gefunden hat, in einigen von ihnen mit besonderer Macht. Unsere Entscheidungen können sich positiv oder negativ auf unsere Zukunft auswirken. Lohnt es sich daher, bewusst zu wählen? Lassen Sie uns Masken tragen, Handschuhe tragen, auf Hygiene achten und Stellen berühren, die für uns keine Bedrohung darstellen.

Eine antimikrobielle Oberfläche enthält ein Mittel, das die Fähigkeit von Mikroorganismen hemmt, auf der Oberfläche des Materials zu wachsen. Solche Oberflächen werden zunehmend auf mögliche Anwendungen unter verschiedenen Bedingungen getestet, einschließlich in Kliniken, in der Industrie, und sogar zu Hause .

Eine Innovation bei antimikrobiellen Oberflächen ist die Entdeckung, dass Kupfer und seine Legierungen (Messing, Bronze und andere) natürliche antimikrobielle Materialien sind, die die spezifischen Eigenschaften haben, eine Vielzahl von Mikroorganismen zu zerstören.


 

Wie man Viren und Bakterien von zu Hause aus loswird

 

Eines der getesteten Metalle mit antimikrobiellen Eigenschaften ist bekanntes Silber . Seine Verwendung ist dokumentiert und weithin bekannt. Eine weitere großartige Möglichkeit, Mikroorganismen auf ihrer Oberfläche mit Metall abzutöten, ist Kupfer . Als Mensch wussten wir davon und verwendeten dieses Merkmal in der Antike. Heutzutage versuchen wir nach Jahren des Vergessens, unser Wissen neu zu erschaffen und noch mehr zu erforschen. Antimikrobielle Kupfermechanismen werden seit Jahrzehnten getestet und sind immer noch vorhanden, da wir noch viel daraus lernen können. Einige davon möchten wir als wichtige Kuriosität vorstellen.

Aktuelle klinische Studien zeigen, dass Berührungsflächen aus hygienischem Kupfer das Risiko klinischer Infektionen um bis zu 58% senken können. Durch die Verwendung unserer Rohkupfergriffe garantieren Sie sich den besten Schutz vor unerwünschten Mikroorganismen.

 

Kupfer- und Kupferlegierungsoberflächen sind ein wirksames Mittel zur Verhinderung des Bakterienwachstums. Bei Tests zur Überprüfung der Aktivität von Viren und Bakterien (EPA) auf das Metall wurden unter anderem solche Mikroorganismen berücksichtigt: Staphylococcus aureus, Enterobacter aerogenes, Staphylococcus aureus (MRSA), Escherichia coli 0157: H7 und Pseudomonas aeruginosa und andere. Die Ergebnisse zeigen, dass für mehr als 355 Kupferlegierungen:

  • Sie reduzieren ständig die bakterielle Kontamination und erreichen innerhalb von zwei Stunden nach der Exposition eine Reduzierung um 99,9%;

  • Töten Sie über 99,9% der Bakterien innerhalb von zwei Stunden nach der Exposition ab;

  • Sie bieten eine kontinuierliche antibakterielle Aktivität und behalten gleichzeitig die Wirksamkeit bei, über 99,9% der Bakterien in zwei Stunden abzutöten;

  • Sie hemmen die Ansammlung und das Wachstum von Bakterien innerhalb von zwei Stunden nach der Exposition zwischen Reinigungs- und Desinfektionsphase.

In medizinischen Anwendungen umfassen von der EPA zugelassene antimikrobielle Kupferprodukte Handläufe, Griffe, Nachttische, Waschbecken, Wasserhähne, Türgriffe, Toilettengeräte, Computertastaturen und mehr.

 


 

Kupfer und Messing sind die besten Mittel zur Abtötung von Mikroorganismen

Die antimikrobielle Wirksamkeit von Kupferlegierungs-Berührungsoberflächen wurde in vielen Studien bestätigt. Diese Oberflächen haben die spezifischen Eigenschaften, eine Vielzahl von Mikroorganismen zu zerstören.

Im Interesse des Schutzes der öffentlichen Gesundheit, insbesondere in medizinischen Umgebungen , wurde in den letzten 10 Jahren eine Reihe von Tests zur Wirksamkeit von Kupfer von E. coli O157 durchgeführt H7, Methicillin, Staphylococcus aureus (MRSA), Staphylococcus, Clostridium difficile, Influenza A-Virus, Adenovirus und Pilze. Edelstahl wurde ebenfalls untersucht, da er im heutigen Gesundheitswesen ein wichtiges Oberflächenmaterial ist.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass Kupferlegierungsoberflächen bereits nach 1-2 Stunden über 99,9% der Mikroorganismen abtöten. Auf Edelstahloberflächen können Mikroben Wochen halten.

Zum größten Teil steigt die Abtötungsrate von Kupferlegierungen durch Bakterien mit zunehmendem Kupfergehalt der Legierung.

Messing, Das in der Vergangenheit häufig zur Herstellung von Türgriffen und -griffen verwendet wurde, zeigt ebenfalls eine bakterizide Wirksamkeit, jedoch in etwas längerer Zeit als reines Kupfer. Die getesteten Messingproben waren bei 20 ° C für 60 bis 270 Minuten fast vollständig bakterizid (über 99,9% Mortalität). Auch bei niedrigen Temperaturen (4 Grad) war die bakterizide Aktivität in einigen Legierungen fast vollständig.


Die Rate des vollständigen mikrobiellen Todes an den vier getesteten Bronzen lag zwischen 50 und 270 Minuten bei 20 ° C und zwischen 180 und 270 Minuten bei 4 ° C.


 

 

Kupfer und Messing bekämpfen Pilze

Die antimykotische Wirksamkeit von Kupfer wurde mit Aluminium verglichen. Zu diesem Zweck wurden Organismen ausgewählt, die beim Menschen Infektionen verursachen können: Aspergillus spp., Fusarium spp., Penicillium chrysogenum, Aspergillus niger und Candida albicans. Eine erhöhte Auslöschung von Pilzsporen auf Kupferoberflächen wurde beispielsweise bei Aluminium nicht gefunden. Im Fall des Aspergillus niger-Pilzes nahm die Anzahl der Sporen auf Aluminiumkupons und das Wachstum auf Kupferkupons zu, und es war um sie herum, was gehemmt wurde.

 

 

 

Von der Idee bis zur Werbung
Haben Sie Ihre Idee unter Verwendung unserer Griffe realisiert?

Senden Sie uns Fotos oder machen Sie sie bei Ihnen verfügbar, indem Sie
@skandynawskieuchwyty and #pięknowdetalu unterzeichnen.

@skandynawskieuchwyty and #pięknowdetalu
Wenn das Foto unseren Anforderungen entspricht und in die Atmosphäre von "skandinavischen Griffen" passt, stellen wir es zur Verfügung und machen Werbung für Ihr Unternehmen!

Bauen wir eine Community auf, die für Details sensibel ist.

 

 

Instagram Skandynawskie Uchwyty
Facebook Skandynawskieuchwyty

Wir verweisen auf interessante Quellartikel:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Antimicrobial_properties_of_copper#Mechanisms_of_antibacterial_action_of_copper

http://doktorb.pl/antybakteryjne-wlasciwosci-miedzi/

https://copperalliance.pl/zalety-miedzi/ochrona-zdrowia

https://tech.wp.pl/prosty-i-dostepny-sposob-na-walke-z-drobnoustrojami-6034839575139457a

 

 

Kommentare posten (0)

nach oben
Der Shop befindet sich im Ansichtsmodus
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper Premium